|Die VWG-Sonneberg  |  Tel. 03675 89 64 -0   |  Bert-Brecht-Straße 31  |  96515 Sonneberg

Aktuelles
 

Aktuelles bei der VWG

Richtfest und Grundsteinlegung Friesenstraße am 02. August 2018

 

Schön, hier zu wohnen.

Der Neubau der Genossenschaft in der Friesenstraße 35 nimmt Gestalt an und setzt sich an der Friesenstraße 26 fort.
 
Die Vereinigte Wohnungsbaugenossenschaft Sonneberg eG ist der zweitgrößte Vermieter im Landkreis Sonneberg und setzt den Neubau der Wohnanlagen an der Friesenstraße fort. Hier entstehen seit dem Baubeginn im November 2017 17 Wohnungen (zwei 4-Zi. WE, sieben 3-Zi. WE und acht 2-Zi. WE) für unsere Genossenschaftsmitglieder.
Die neuen Wohnungen werden alle über einen Fahrstuhl erreichbar sein und sind mit moderner Fußbodenheizung sowie Bädern mit Dusche und Wanne ausgestattet.

 

Richtfest und Grundsteinlegung Friesenstraße

Alle wesentlichen infrastrukturell wichtigen Einrichtungen, wie Einkaufsmärkte, Apotheke, Ärzte usw. sind fußläufig erreichbar.
Das Stadtzentrum ist durch die in unmittelbarer Nähe gelegene Fußgängerbrücke über das Bahngelände schnell erreicht. Nahverkehrsbusse an mehreren Haltestellen erschließen das Wohn- und Stadtgebiet.

 

Richtfest und Grundsteinlegung Friesenstraße

Da Neubauwohnungen im Bestand unserer Genossenschaft stark nachgefragt werden, haben sich der Vorstand und der Aufsichtsrat entschlossen, auf den Grundstücken ehemaliger Plattenbauten ansprechende zwei baugleiche moderne Wohnhäuser zu errichten.
Gemeinsam mit unserem Architekturbüro Gelbricht und dem Fachplanungsbüro KSR ist uns ein guter Plan gelungen.
 

Richtfest und Grundsteinlegung Friesenstraße

Eckzahlen jeweils Friesenstraße 35

  • 17 Wohnung; dav. zwei 4-Zimmer sieben 3-Zimmer und acht 2-Zimmer
  • Wohnfläche ca. 1.255 m²
  • Gesamtkosten ca. 2,8 Mio €
  • Eigenmittel der Genossenschaft
  • Darlehen der Sparkasse Sonneberg
  • Grundsteinlegung war für Friesenstraße 35 der 19. Dezember 2017
  • Fertigstellung ca. III./IV. Quartal 2019

 

Richtfest und Grundsteinlegung Friesenstraße

Eckzahlen jeweils Friesenstraße 26

  • 17 Wohnung; dav. neun 3-Zimmer und acht 2-Zimmer
  • Wohnfläche ca. 1.255 m²
  • Gesamtkosten ca. 2,8 Mio €
  • Eigenmittel der Genossenschaft
  • Darlehen der Sparkasse Sonneberg
  • Grundsteinlegung war für Friesenstraße 26 der 02. August 2018
  • Fertigstellung ca. Ende IV. Quartal 2019

Mehr Informationen unter: Pläne und mehr »
 

Vereinigte Wohnungsbau Genossenschaft Sonneberg eG
Bert-Brecht-Straße 31
96515 Sonneberg
Ansprechpartner: Frau Luther Tel. 03675/8964-0
www.vwg-sonneberg.de
error: Content is protected !!